Dido & Aeneas: Latein-Kurse der Oberstufe in der Oper in Essen

Am Freitag, den 11. Februar 2022 hat unser Lateinkurs der EF das Aalto-Theater in Essen besucht, um die Barock-Oper Dido und Aeneas von Henry Purcell (1659 - 1695) anzuschauen. Weil wir im Unterricht zur Zeit Vergils Epos über Dido und Aeneas durchnehmen, passte die Oper gut. Wir kamen gemeinsam mit unseren Lehrern Frau Dr. Verwiebe und Herrn Dr. Ginzel und den Latein-Kursen der Q1 und Q2 um 18:00 Uhr mit dem Zug in Essen an und liefen kurz durch die Innenstadt. Wir erreichten dann schließlich das Theater. Beim Warten auf die Einführung konnten wir uns an die Snackbar setzen oder auch Getränke kaufen. Die Einführung des Stückes begann dann schließlich um 19:00 Uhr, in der der geschichtliche Hintergrund der Aufführung erläutert wurde. Danach ging es in den Theatersaal, wo wir uns in die vorderen Sitzreihen gesetzt haben. Die Aufführung begann sofort im Anschluss, eingeführt durch beindruckenden Operngesang und ein kraftvolles Orchester, um die Geschichte von Dido und Aeneas möglichst ausdrucksstark darzustellen. Die Musik und die szenische Dekoration sorgten für einen dramatischen und theatralischen Effekt. Die gesamte Aufführung war in drei Akte geteilt und dauerte bis 20:40 Uhr. Wir kamen schließlich überwältigt und beeindruckt aus dem Theatersaal und machten uns wieder auf dem Heimweg, wo wir unser positives Feedback über die Aufführung an unsere Lehrer weitergaben.

Valete!

Emil Martin Droste (EF)