Unterrichtsgang Erdkunde LK

Passend zum Thema der laufenden Unterrichtssequenz „Stadtentwicklung“ unternahm der Leistungskurs Erdkunde unter der Leitung von Frau Lutter am Montag, den 20.06.2016 eine Exkursion in die Krefelder Innenstadt.

Startpunkt der interessanten Erkundung war die Rheinstraße, von hier aus dann der Weg über die Fußgängerzone der Hochstraße anvisiert wurde. Auf der Rheinstraße bekamen die Kursteilnehmer  einen Vortrag über das Gebiet der Krefelder Innenstadt, den die erste Referatsgruppe vorbereitet hatte.  Anschließend fertigten die übrigen Schüler  eine Kartierung der Fußgängerzone an. Auf dem Weg kam es immer wieder zu kleineren Pausen, in denen die Referatsgruppe ihren Vortrag fortführte (z.B. ehemaliges Stadttor am Neumarkt).  Das erste Referat endete bei der Überquerung des Südwalls.

Anschließend ging es entlang des Hansa Zentrums auf die Lewerentzstraße, wo dann eine zweite Referatsgruppe auf dem Alexanderplatz ihren Vortrag startete. Schlusspunkt des Referats war das Pionierhaus Krefeld, welches auch gleichzeitig den Schlusspunkt der Exkursion darstellte.

Den Abschluss bildete ein gemeinsames mediterran geprägtes Essen auf dem Ostwall.

Jan Cedric Mann (Q1)