Moltke Reading Challenge

Am Freitag, den 08.02.2019 und pünktlich zum Ende des ersten Halbjahres fand unsere erste „Moltke Reading Challenge“ statt.

Aus der Klasse 6a hatten sich zu diesem anspruchsvollen Wettbewerb Matthias Trinh und Amalia Schippmann qualifiziert, die 6b schickte Mia Wegele und Tigran Saakow ins Rennen, die 6c entschied sich für Amélie Weiler und Lilly Steeg. Für die 6d waren Utku Kalayci und Isabel Kolfenbach am Start.

Die sechsköpfige Jury, alle anderen Mitschülerinnen und Mitschüler sowie die Englischlehrer der 6. Klassen lauschten den englischsprachigen Lesungen. Es galt drei Minuten lang einen vorbereiteten und zwei Minuten lang einen unvorbereiteten Text zum Besten zu geben.

Die Leistungen der Finalisten waren sehr ordentlich und unsere Jury benötigte etwas Zeit, um eine finale Entscheidung zu treffen. Letztlich belegte Mia Wegele den dritten Platz, Amalia Schippmann durfte sich über den zweiten Platz freuen. Matthias Trinh ging als Sieger unserer ersten Reading Challenge hervor. Alle drei erhielten für ihre tollen Leistungen Buchgutscheine.

 

 Elisabeth Pelka
Artikel-Bild