Benefizausstellung: Das Tier gesehen mit dem Auge der Menschen

Am Freitag, den 12.06.2015 fand die angekündigte Ausstellung der Arbeiten der Oberstufe und den Werken von zehn Krefelder Künstlern und einer Niederländerin statt. Es waren trotz des 31 Grad heißen Abends viele Gäste gekommen und lauschten der phantastisch dargebotenen Musik der mittlerweile bekannten jungen Musiker. Nach lang anhaltendem Beifall eröffnete Herr Dr. Rademacher den Abend unter besonderem Hinweis auf Prof. Dr. Schindler, der auf die Arbeit der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft hinwies.

Das interessierte Publikum erwies sich als sehr kauffreudig und es wurden nahezu 2.000 EUR gespendet.

Die anwesenden Künstler erläuterten ihre Werke und es ergaben sich immer wieder neue Gespräche in geselligem Beisammensein. Aber auch die vielfältigen Arbeiten der Schüler wurden diskutiert und gelobt: es waren schöne kreative Ansätze und ein hohes Maß an gestalterischer Umsetzung.

Die Schüler , die die Getränke anboten, hatten jede Menge zu tun, verbreiteten gute Stimmung und ergänzten das wundervolle Bild vor der stimmungsvollen Kulisse des „alten“  auch bei Nacht immer noch gut aussehenden Moltke. 

Mit der Ausstellung verabschiede ich mich aus dem aktiven Schulleben. Es hat Spaß gemacht!

 

Dagmar Kalff

Artikel-Bild

Ähnliche Inhalte