Moltke Schüler erfolgreich für NRW beim Bundeswettbewerb Rudern in Brandenburg an der Havel

Die erste Ferienwoche stand für Mattes Hombergs (7a) und Moritz Wolff (7c) im Zeichen des Ruderns für NRW. Die beiden Ruderer vom Crefelder Ruderclub 1883 e.V. hatten sich erfolgreich beim Landeswettbewerb Rudern in Bochum/Witten für den Bundeswettbewerb in Brandenburg an der Havel qualifiziert und vertraten dort NRW.
Im allgemeinen Sportwettbewerb erlangten Mattes und Moritz jeweils den zweiten Platz.
Zudem sicherte sich Mattes mit seinem Zweierpartner einen tollen 2. Platz im Rudern auf der 1.000 Meter Kurzstrecke und erlangte dadurch den Titel Vize-Bundessieger in seinem Jahrgang.
Insgesamt zählten ihre tollen Leistung in den Gesamtsieg für NRW gegen die anderen Bundesländer. 

Herzlichen Glückwunsch an euch!